Dankeschön für Nachbarschaftshelfer

Vogtländische Nachbarschaftshelfer treffen sich zum Austausch und erhalten Dank und Anerkennung durch das Pflegenetzwerk Vogtlandkreis.

Auf Einladung des Pflegenetzwerkes trafen sich am 24.11.2017 zum ersten Mal ausgebildete Nachbarschaftshelfer aus dem Vogtlandkreis zu einer Dankeschön - Veranstaltung. Bei Kaffee und Kuchen wurde den Teilnehmern für ihr Engagement gedankt und es fand ein reges Kennenlernen und Austauschen statt. Die Jugendtanzgruppe des Mehrgenerationenhauses bekam für die Aufführung ihrer tänzerischen Zeitreise viel Applaus. Nachbarschaftshelfer sind Personen, die nach Absolvierung eines Kurses Pflegebedürftige und deren Angehörige bei der Strukturierung des Tagesablaufes in der Häuslichkeit unterstützen. Dabei geht es beispielsweise um kleine gemeinsame Spaziergänge mit den Pflegebedürftigen, Beschäftigung und Unterhaltungen, Unterstützung und kleine Hilfen bei der hauswirtschaftlichen Versorgung sowie bei der Bewältigung des Alltags. Um als Nachbarschaftshelfer tätig werden zu können, muss man einen von den Pflegekassen für die Nachbarschaftshilfe anerkannten Kurs absolvieren oder gleichwertige Erfahrungen und Kenntnisse in der Versorgung von pflegebedürftigen Personen nachweisen. Das Pflegenetzwerk Vogtlandkreis unterstütze die flächendeckende Umsetzung der Nachbarschaftshilfe und möchte gemeinsam mit anderen Trägern der Region ein flächendeckendes Informations- und Beratungsnetz aufbauen, die zum Angebot der Nachbarschaftshilfe informieren und interessierte Familien und Nachbarschaftshelfer zusammenbringen. Sollten Sie auch Interesse daran haben ein Nachbarschaftshelfer zu werden, wenden sich bitte an das Pflegenetzwerk (Telefon: 03741 – 300 1503).

 Nachbarschaftshelfer MGH